Sie sind bereits Kunden bei uns?
Anmelden


image
Video der patentierten Technologie „Eco Harvesting™“ des Herstellers Aker Biomarine

Nachhaltiger, ökobiologischer Krillfang

ProVidaX® Krill HC wird aus einer kleinen Krebsart mit der Bezeichnung Euphausia superba (“Krill“) durch nachhaltigen, ökobiologischen und international kontrollierten Fang in der Antarktis gewonnen. Der Krillfang wird durch die patentierte Technologie „Eco Harvesting™“ des Herstellers Aker Biomarine durchgeführt. Grundsätzliches Merkmal der Eco-Harvesting-Methode ist die Verbindung des Schleppnetzes über einen Schlauch mit dem Schiff. Am Ende des Schleppnetzes befindet sich noch eine Schleuse/Spezialnetz, welche dafür sorgt, dass nur Krill angesaugt wird. Über den Schlauch wird der Krill dann mittels Wasser direkt an Bord gepumpt und verarbeitet. So wird dafür gesorgt, dass immer nur frisches Rohmaterial genutzt wird. Das System erlaubt es, dass das Netz während der ganzen Operation unter Wasser bleiben kann. Der Krill wird also nicht im Netz an Bord gezogen, was verhindert, dass er zerdrückt wird und wertvolle Nährstoffe zerstört werden. Ungewollter Beifang wird mit dieser Methode fast auf Null reduziert.

ECO Harvesting

ProVidaX® Krill HC wird aus einer kleinen Krebsart mit der Bezeichnung Euphausia superba (“Krill“) durch nachhaltigen, ökobiologischen und international kontrollierten Fang in der Antarktis gewonnen.

Image

Der Krillfang wird durch die patentierte Technologie „Eco Harvesting™“ des Herstellers Aker Biomarine durchgeführt.

*ECO Harvesting is a trademark of AkerBioMarine